Theater im Pfalzbau Ludwigshafen

Bewegliche Operndekoration „I due Foscari” von Gioseppe Verdi

Die Herstellung der Bühnenbilddekoration über Kopf verlangte nach einer sehr stabilen und dennoch leichten Konstruktionsbauweise. Die Unterkonstruktion wurde als geschweißte Stahlrohr-Gitterträger Konstruktion hergestellt. Diese wurde transportfähig segmentiert und plastisch mit Styropor und technischen Kaschuren überzogen. Der Deckenplafond hing nicht nur in Zügen über Kopf, sondern konnte über eine ausgeklügelte Technik seine Lage in unterschiedliche Positionen während der Opernaufführung verändern.

An diesem Projekt arbeiteten vielerlei Gewerke Hand in Hand. Angefangen von der statischen Berechnung über CAD Konstruktion und Mechanik Experten waren Schlosser, Schreiner, Theaterplastiker und Theatermaler am Erfolg dieses optisch sehr anspruchsvollen Bühnenbildes beteiligt.

Bühnenbild: Michael Goden

AMF Theaterbauten | Ausstellungsbau - Theaterbau - DekorationsbauAMF Theaterbauten | Ausstellungsbau - Theaterbau - DekorationsbauAMF Theaterbauten | Ausstellungsbau - Theaterbau - Dekorationsbau

Zurück zur Projektübersicht